Djian: Alle guten Dinge sind drei!

“Oh…” : Übersetzung und Lesungen

“Oh…”, meine dritte Djian-Übersetzung, erscheint im November 2014. Wer es eilig hat, kann bestimmt am Diogenes-Stand auf der Buchmesse schon in dem Roman blättern!

Philippe Djians Hauptprotagonistin ist erstmals eine Frau. Michèle, eine toughe Filmproduzentin, ist in ihrer Pariser Vorortvilla überfallen worden. Wem soll sie sich anvertrauen? Die Familie fällt aus: Ihr Vater ist ein Kindermörder und sitzt lebenslang, ihre Mutter mimt die immerjunge Nymphomanin. Michèles Ex-Mann Richard belagert sie mit seinen mittelmäßigen Drehbüchern. Ihr Sohn Vincent jobbt bei McDonald’s und heiratet eine Frau mit Kuckuckskind. Zum Glück ist da noch ihr Nachbar Patrick, ein junger und attraktiver Banker. “Oh…”, ein Djian, wie er im Buche steht.

Doch damit nicht genug: Im Herbst 2014 kommt Philippe Djian auf Lesereise. Ich moderiere und dolmetsche die Veranstaltungen in Esslingen am Neckar (17. November 2014) und München (18. November 2014). Lernen Sie den Kultautor (und seinen Übersetzer ;-)) kennen.

Tags: , , ,